Die Manuela

Was mir grad so einfällt

Gewichtsabnahme Pupsylotta (7)

Seit heute Morgen pfeifen es bereits die Spatzen von den Dächern: es gab wieder einen Erfolg bei Pupsylotta. Wir erinnern uns, die letzte Wiegeaktion am 1. September zeigte keine Veränderung zum Stand am 30. Juni. Ich lasse mal die Daten Revue passieren:

  • 5. Dezember 2011: 9,0 kg
  • 4. März 2012: 8,2 kg
  • 1. April 2012: 8 kg
  • 30. April 2012: 8 kg
  • 21. Mai 2012: 7,78 kg (bei der Tierärztin gewogen)
  • 30. Juni 2012: 7,5 kg
  • 1. September 2012: 7,5 kg

Wenn man sich die Zahlen so anschaut, müsste jetzt eigentlich wieder etwas passiert sein. Seit ca. 2 Wochen hatte ich immer das Gefühl, dass Pupsylotta leichter geworden ist. Und gestern haben mein Göga und ich beschlossen, die Wiegeaktion vorzuziehen und nicht bis zum 1. November zu warten.

Liebe Freunde, lasst euch hiermit offiziell verkündet sein:
Pupsylotta hat das stolze Gewicht von 7,0 kg

Das ist jetzt genau das Gewicht, das ich mir bis zum Jahresende für ihn gewünscht habe!
Ich werde jetzt natürlich nichts an der Futtertaktik ändern. Bis zum Jahresende sind es noch etwas mehr als 2 Monate und bis dahin schaffen wir es: Ich bleibe weiter hartnäckig und Pupsylotta hat dann die 6 vor dem Komma!

@Pupsylotta nimmt übrigens Glückwünsche als Motivation für die weitere Abnahme gerne über Twitter entgegen 🙂

3 Responses

  1. Journal für Katzenkultur

    Pupsy, Kumpel- das is sen-sa-tio-nell! Das ist nur genial! Das is phan-tas-tisch! *völligausdemhäuschensind*

  2. Pienznaeschen

    Liebster Pupsy,
    Du machst das toll, ganz ganz toll und Deine Futterfrau erst recht. Weiterhin viel Erfolg Du kleines Model 😉

Leave a Reply

%d Bloggern gefällt das: